Advertisements

Strohsterne für den Tannenbaum basteln


Der Herbst ist da und die Lust auf schöne Dekorationen in der eigenen Wohnung steigt. Wer Lust und Zeit hat, aber den die Deko Ideen fehlen, findet ja auf YouTube viele Do it yourself Ideen. Die Zeit für teure Bastelbücher kaufen ist vorbei. Hier stelle ich euch regelmäßig Videos zu den unterschiedlichsten Themen ein.

Strohsterne für den Tannenbaum basteln ❁ Deko Ideen mit Flora-Shop

Im heutigen Video möchte ich euch zeigen, dass man auch Strohsterne für den Weihnachtsbaum ohne gekaufte Hilfsmittel binden kann. Der Klassiker unter den Weihnachtsbaumanhängern ist ja ein schöner selbst gebastelter Stern.

Gebt dem Video gerne einen Daumen hoch, wenn es euch gefällt.   

Ich freue mich, wenn  ihr meinen Kanal abonniert.

Klicke einfach auf den Link  Deko Ideen mit Flora Shop

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , ,

17 Kommentare zu “Strohsterne für den Tannenbaum basteln

  1. kormoranflug 21/09/2017 um 16:23 Reply

    An meine Strohstern Produktion als Kind kann ich mich noch gut erinnern.

    Gefällt 1 Person

    • Hedwig Mundorf 21/09/2017 um 18:56 Reply

      Ich auch😊

      Gefällt 1 Person

    • heikevoss 24/09/2017 um 11:10 Reply

      Schön das du schon in früher Jugend erste Versuche mit Stroh gemacht hast. Die Freude an einer schöpferischen Tätigkeit wächst, je weiter man seine Fähigkeiten entwickelt hat. Ich hoffe sehr das ich dir in meine Videos neue Ideen, wie man Strohsterne basteln kann, zeige.

      Gefällt 1 Person

  2. seelenkarusell 21/09/2017 um 16:44 Reply

    Strohsterne basteln… Wir hatten das noch mit Strohalme in Wasser einweichen und mit dem Bügeleisen breit bügeln. Dieser Geruch liegt mir gerade wieder in der Nase. Schöööön.

    Gefällt 1 Person

    • heikevoss 24/09/2017 um 11:11 Reply

      Genau, so zeige ich das in meine Videos. Es gibt so viele Möglichkeiten Strohsterne zu binden. Der Geruch kam da wohl eher vom Anisstern, Zitronenscheiben, Zimtstangen und der Tanne.

      Gefällt 1 Person

      • seelenkarusell 24/09/2017 um 12:12

        Nein nein, der Geruch kam tatsächlich von den Strohhalmen. Dadurch das wir sie mit einem Messerchen aufgeritzt und im Wasser eingeweicht hatten, und danach mit dem Bügeleisen zu einem breiten Streifen gebügelt haben, entstand dieser unverkennbare Geruch.

        Gefällt 1 Person

      • heikevoss 24/09/2017 um 13:25

        Du musst das Stroh erst in Wasser einweichen, danach lässt sich der Strohhalm aufschlitzen. Mein Stroh hat noch nie gerochen beim Bügeln. Schau dir meine Videos an.

        Gefällt mir

      • seelenkarusell 24/09/2017 um 13:34

        Naja als wir diese Strohsterne gebastelt haben – zählte man das Jahr 1965 😊😊
        Na klar schau ich mir deine Videos an. Schließlich machst du wunderschöne Sachen 👍👍
        Hab einen schönen Sonntag
        Gabi

        Gefällt 1 Person

      • heikevoss 24/09/2017 um 22:32

        Vielen Dank, liebe Gabi.
        Ich wünsche dir einen super guten Start in die neue Woche.

        Gefällt 1 Person

      • seelenkarusell 24/09/2017 um 22:56

        Das wünsch ich auch.

        Gefällt 1 Person

  3. peter bachstein 21/09/2017 um 16:52 Reply

    strohsterne? weihnachtsbaum? is es schon wieder so weit? meine güte. aber hoffentlich gibts diesmal richtigen schnee…

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: