Wie man ein Grabgesteck für Allerheiligen, Totensonntag selber machen kann


Trauerfloristik ist ein wenig bedrückend, aber sehr wichtig und durchaus etwas Gutes! Wir gedenken der Verstorbenen und erinnern uns an die gemeinsame Zeit. Ich kann nichts ändern, schöner oder besser machen bei eurer Trauer! Ich kann nur zeigen, wie ihr eure Gefühle Ausdruck verleihen könnt! In diesem Beitrag zeige ich euch, ein Grabgesteck für Allerheiligen (01.11.) und/oder Totensonntag (21.11.), welches ich schon häufig als selbstständige Floristin verkauft habe. Beim Verkauf eines Grabgestecks, bin ich immer auf die wünsche des Kunden eingegangen, da es je nach Alter und Beziehung zum Verstorbenen, kleine Unterschiede in der Grabgestaltung gibt. Das vorgestellte Trauergesteck ist neutral gehalten, langlebig und kompostierbar.

Ich verwende für das Gesteck:

2 Stück Trockensteckmasse von Oasis, 300g Islandmoos, Schaschlikspieße, Haften, Eukalyptus, weiße Polyantharosen, blaugeglühten Draht (0,7 mm), Mohnkapseln, Allium, Lavendel, Küchenmesser, Rosenschere, Kombizange

Starter Set, Trauerfloristik, Grabgesteck, Moosherz mit Steckmasse und Islandmoos aus meinem eigenen Shop

Im folgenden Video zeige ich dir, wie ich ein Grabgesteck als Herz herstelle und gebe dir weitere nützliche Tipps.

In meiner YouTube Playliste findest du noch weitere Videos mit dem Thema Trauerfloristik, die für dich sehr interessant sein könnten.

Liebe Grüße
Deko Ideen mit Flora-Shop / Heike Voss

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , ,

5 Kommentare zu “Wie man ein Grabgesteck für Allerheiligen, Totensonntag selber machen kann

  1. topflappendagmar 17/10/2021 um 12:58 Reply

    Das ist wunderschön.

    Gefällt 1 Person

  2. marie910 18/10/2021 um 12:00 Reply

    Ein wunderschönes Grabgesteck, schlicht, aber genau richtig für das Grab von Menschen, die einem wichtig waren bzw. immer bleiben. Vielen Dank für Deine Anregung.
    Liebe Grüße
    Marie

    Gefällt mir

    • heikevoss 18/10/2021 um 17:44 Reply

      Vielen Dank für dein Feedback, liebe Marie.
      Ich freue mich sehr.
      Liebe Grüße Heike

      Gefällt mir

  3. wholelottarosie 25/10/2021 um 17:43 Reply

    Wie schön! Mit einem so liebevollen und stimmungsvollen Gesteck kann man der Verstorbenen mit Liebe und Achtsamkeit gedenken. Ich mag die sanften und zarten Farben, die weißen Rosen und ganz besonders auch die Herzform, die immer auch ein Zeichen von inniger Zuneigung ist.
    Danke für den schönen Beitrag!
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Herbst…..von Rosie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: