Schlagwort-Archive: Blumen trocknen

Sommerkranz mit getrockneten Blütenblätter von der Tulpe, Floristik Video Anleitung


Trockenblumen ist der neue Recycling-Trend!
Die Trockenblumen sind wieder zurück! Die über 40-Jährigen erinnern sich bestimmt daran. In den 1980ern bis 90ern waren getrocknete Blumen so beliebt bei den Blumenbindern und Hobby-Bastlerinnen, sie schmückten jede Wohnung.

Die Trockenblumen ob als Strauß, Tür, Raum oder Wanddekoration erleben ihren Comeback.
Kein Wunder, ist sie doch der Inbegriff neuer Nachhaltigkeit.

Junge und gut situierte Kunden gehören zu einer Generation, die ein anderes Bewusstsein für den Wert der Dinge hat. Und die lieber, getrocknete Blumen in ein Einmachglas stellen, als mit einem frischen Strauß in der Porzellanvase zu protzen. Wenn Bescheidenheit wieder eine Zierde ist, dann sind die Trockenblumen ihr Symbol. Sie brauchen keine Pflege, was für junge Menschen wichtig ist, die ständig unterwegs sind. Aber vor allem sind getrocknete Blumen nachhaltig.

Sommerkranz mit getrockneten Blütenblätter von der Tulpe, Floristik Video Anleitung

Trockenblumenkranz für eine trendbewusste Inneneinrichtung aus den Blütenblättern der Tulpe basteln. Wie das geht, zeige ich dir im Video.

Meine Playlist habe ich Heute mit 44 Videos aktualisiert
Trockenblumen Floristik: Video Anleitung für Türkränze und Wandkränze, Blumen trocknen oder konservieren, viele Bastelideen für jede Jahreszeit. Wer von euch möchte, schaut mal rein.

Ich wünsche dir viel Spaß und gutes Gelingen beim Dekorieren und Basteln.

Liebe Grüße Deko Ideen mit Flora-Shop / Heike Voss

Hortensien trocknen


Hortensien trocknen Flora-Shop

http://www.florashopeu.wordpress.com

Timing ist in der Pflanzenwelt (beziehungsweise Floristik) das A und O, um maximale Blumenpracht zu erhalten. Beispielsweise beim einpflanzen, beschneiden und ernten. Meist kannst du diese individuellen Zeiten aus Fachliteratur in Erfahrung bringen. Ich habe diesmal für euch ein Beispiel, welches kaum bis gar-nicht in Literaturen vorkommt. Trocknen von Schnittblumen bei bestmöglichen Farberhalt ist manchmal schwerer als, es im ersten Moment erscheint. Trockenblumen finden häufig als Raumdekoration ihre Anwendung, wobei sie meist im Fachhandel gekauft werden, weil sie zum trocknen zu lange brauchen und danach irgendwie nie so aussehen wie man es gerne hätte!

In der Floristik gibt es drei wesentliche Möglichkeiten um Blumen zu trocknen:

  1. Variante mit Gummi zusammenbinden und an einem grünem Rostfreien Draht aufhängen.

  2. Variante empfiehlt sich bei noch nicht vollständig aufgebrochenen Blüten. Ein Gefäß mit wenig Wasser füllen und zum Beispiel Hortensien an einen halbschattigen Ort hinstellen.

  3. Variante, aus der Apotheke bekommst du Glyzerin in kleinen Fläschchen für unter 3 Euro. Im Mischungsverhältnis 1 Teil Glyzerin zu 3 Teilen Leitungswasser im Gefäß normal hinstellen.

Jetzt komme ich zurück zum Timing! In mein Videobeispiel zeige ich dir, wie wichtig es ist, den richtigen Zeitpunkt zum trocknen von beispielsweise Hortensien sein kann und wie die unterschiedlichen Ergebnisse aussehen könnten. Weitere Fachkenntnisse und Deko Ideen findest du auf mein Youtube Kanal ( Flora Shop ) und über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen!

https://www.youtube.com/channel/UCMxVsSb43H0eK-UqCLHbSBQ