Schlagwort-Archive: Grabgestecke

Grabgesteck in Kissenform mit Naturmaterialien selber herstellen.


Im Jahr 2016 habe ich eine Video Anleitung für die Herstellung eines Grabkissens für Allerheiligen und Totensonntag bei YouTube für euch veröffentlicht. In dieser Anleitung zeige ich euch, wie ihr ein Modern gestaltetes Grabkissen mit Naturmaterialien herstellen könnt. Für das Gesteck benötigst du eine Styroporplatte mit einer Höhe von 40 mm, die ich im Baumarkt gekauft habe. Die Grundfläche des Kissens sollte etwa 40 x 40 cm betragen.

Zudem benötigst du noch: Islandmoos, Ahornblätter, Draht 0,9 mm blau geglüht, Draht 1,2 mm blau geglüht, Blätter vom Viburnum, Koniferen, Moos, Haften, Zapfen vom der Schwarzkiefer und eine Kombizange.

[ Dieser Beitrag enthält Werbung durch Produktplatzierung ]

Allerheiligen Grabgesteck, Grabkissen mit Naturmaterialien selber herstellen

Mit der Schritt für Schritt Video Anleitung, die verwendeten Materialien und die Strukturierung des Gestecks, erhältst du ein sehr Hochwertiges Grabgesteck.

Im Blumenladen würdest du für dieses Gesteck etwa 40 bis 50 Euro bezahlen, welches sich durch die hohen Arbeitsstunden ergibt. Die Materialien für sich genommen, sind nicht sehr teuer!

Falls ihr noch Fragen haben solltet, könnt ihr diese im Kommentar – Bereich stellen.

Ein Besuch auf dem YouTube Kanal lohnt sich auf jedem Fall!

Trauerfloristik : Allerheiligengesteck mit Islandmoos selber machen.


Zwei unterschiedliche Grabgestecke in denen ich Islandmoos verarbeite.

Für die Gestecke verwende ich die Herz- und die Rautenform als Steckunterlage mit 30 mm und 40 mm Höhe ( *Styropor Steckunterlage Herz 35 cm x 34 cm https://amzn.to/2MvFxTb ). Die Gestecke bestehen aus Styropor und sind daher nicht kompostierbar. Bitte bei der späteren Entsorgung beachten!

Für die Garnitur verwende ich Islandmoos ( *Islandmoos – Moos in 1kg / 500g / 200g, versch. Farben https://amzn.to/33P4vmu ), welches in getrockneten Platten im Blumengeschäft erhältlich ist. Das Moos ist vor dem verwenden in warmen Wasser zu tauchen, gut auszudrücken und zu säubern.

Weitere Garnitur Bestandteile sind: Mohnkapseln, kleine Zweige vom Weidenkätzchen, Äste mit Lerchenzapfen, Ilex, Koniferen, Protea, Statice, Fruchtstände wilde Rosen, Lotus, Lerchenzapfen, Efeublätter und Artischocke.

Zudem noch: *Patenthaften, 17/35 mm, SB-Btl. 50 Stück https://amzn.to/35Smo5x,

*Steckdraht blau geglüht, 1,2 mm x 300 mm: https://amzn.to/2B6mF6V

*Trockenblumen, wie Cane, Lotos, Palmspear, Salignum, Protea, Rosetten https://amzn.to/2J3lVDV kannst du auch im Internet kaufen.

[ *Dieser Beitrag enthält Werbung durch Produktplatzierung ]

Allerheiligengesteck selber machen Islandmoosherz

Herstellung: Das Moos mit den Haften am Rand der Steckunterlage befestigen, so das er komplett geschlossen ist. Die Oberfläche mit Moos bedenken und in der Mitte des Gestecks frei lassen, um dort die Garnitur anzubringen. Die Blätter, Zweige und Fruchtstände in Gruppen und im ungleich seitigem Dreieck mit Haften anbringen. Die kleinen Freiräume zum Schluss, mit Islandmoos bedecken. Die Garnitur nicht zu eng stecken (nicht überladen) und es darf auch kein Draht zu sehen sein,

Schau dir das Anleitungs-Video an!

Falls du noch Fragen haben solltest, kannst du diese im Kommentar Bereich stellen.

Ein Besuch auf meinem YouTube Kanal lohnt sich auf jedem Fall!

https://www.youtube.com/channel/UCMxVsSb43H0eK-UqCLHbSBQ

 

 

Grab Blumenstrauß für Allerheiligen, Totensonntag selber machen.


In zwei Wochen dem 1. November 2019 ist Allerheiligen und am Sonntag dem 24. November ist Totensonntag. Diese Tage sind für uns alle sehr wichtig und geben uns die Möglichkeit, den Hinterbliebenen zu gedenken. In diesem Blog Beitrag gebe ich euch eine Anleitung, wie ihr einen Grabstrauß selber machen könnt.

Grabschmuck Blumenstrauß für Allerheiligen, Totensonntag selber machen

Für die Grabdekoration verwende ich:

Eibe [ Taxus baccata ], Solltet ihr keine Eibe haben, so könnt ihr auch fast alle Immergrünen Gehölze verwenden. (zum Beispiel: Buxbaum, Koniferen wie Scheinzypresse [ Chamaecyparis lawsoniana ], Lebensbaum [ Thuja ] oder Kirschlorbeer)

Schafgarbe Achillea gefärbt,

Zierkohl,

Chrysanthemen,

Hypericum [ Echtes Johanniskraut ] und Zapfen.

*Steckdraht blau geglüht, 1,2 mm x 300 mm: https://amzn.to/32mS,

*Bindebast: https://amzn.to/2VPG4lW

*Meine Rosenschere : Bellota 3629 INOX-GR25 MB – Ernteschere, ist super scharf und das schon viele Jahre: https://amzn.to/2RVnMjK

[ Dieser Beitrag enthält Werbung durch Produktplatzierung ]

 

Im Video zeige ich, wie einfach es ist einen Grabstrauß zu binden.

Wenn du deinen Grabschmuck für Allerheiligen oder Totensonntag selber machen möchtest. 24 Anleitungen habe ich auf YouTube für dich. Klicke einfach auf hier.

Liebe Grüße Deko Ideen mit Flora-Shop / Heike Voss

 

 

Grabschmuck Herz aus Moos für Allerheiligen selber machen.


Du möchtest deinen Grabschmuck dieses Jahr selber machen, da du einige Materialien, wie Zapfen, Trockenblumen, Koniferen, Tanne u.s.w. zu Hause hast.

Grabschmuck Herz aus Moos für Allerheiligen ❁ Deko Ideen mit Flora-Shop

Hier zeige ich, wie du einen Grabschmuck aus Moos mit einer kleinen Grabplatte für Allerheiligen oder Totensonntag selber machen kannst. Selber gestalten ist nicht nur günstiger, sondern es gibt dem Grabschmuck einen persönlichen Ausdruck von Liebe und Dankbarkeit.

Die von mir Verwendeten Materialien im Video.

Werbung durch Produktempfehlung.

*Plattenmoos,

*Basteldraht – Set 12 Farben je 3m, 0,3 mm

*Bindedraht Basteldraht 0,5mm 50m (Lavendel)

Erika, Silberkraut,Mohnkapseln und die kleine Grabplatte habe ich im Blumengeschäft gekauft. Aus dem Garten Weidenkätzchen, Äste mit Lerchenzapfen findet man nach einen Herbststurm sehr gut. Die Trockenen Äste mit den Zapfen werden durch den Wind raus gebrochen.

Auf meinem YouTube Kanal habe ich über zwanzig unterschiedliche Möglichkeiten für dich, wie du ein Grabgesteck selber machen kannst.

Über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen! ABONNIERE meinen Kanal wenn du DIY Ideen aus der Floristik liebt:

 

Grabgesteck selber machen Video Anleitung – Doppelter Grabstrauß


Am 1. November ist Allerheiligen , am 2. November Allerseelen und der Totensonntag ist am letzten Sonntag vor dem 1. Advent.

Tradition ist es in viele Familien, die Trauerfloristik selber zu gestalten, da Abschieds und Gedenkgaben ein sehr persönlicher Gefühlsausdruck sind.

Allerheiligengestecke selber machen Anleitung – Grabgesteck – Doppelter Grabstrauß

Hier findest du praktische Tipps und Anregungen, wie du deinen Grabschmuck – ob Kränze, Buketts, Gestecke, Sträuße und Kreuze selber anfertigen kannst.

Weitere Grabgestecke, Pflanzschalen, Grabsträuße zum Selbermachen findest du auf dem YouTube Kanal: Deko Ideen mit Flora-Shop

Über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen!

Grabgesteck selber machen der einfacher Grabstrauß


Grabgesteck selber machen der einfache GrabstraußDer einfache Grabstrauß ist auch für Autonormalbürger leicht herzustellen. In mein Anleitungsvideo verwende ich: Achillea, Strandflieder, Weidenzweige, Tanne, Koniferen und als klassisches Element, unterschiedliche Zapfen! Die ich verdrahtet nach Große gestaffelt anbringe. Bei der Farbwahl halte ich mich an den Grundfarben, die ich in Gruppen im Grabgesteck anordne. Auf unnötigen Prunk verzichte ich, da dieser meist nicht Kompostierbar und viel zu überteuert ist. Einfache Eleganz ist völlig ausreichend!

Weitere Grabgestecke zum selber machen findest du auf dem youtube channel ( Deko Ideen mit flora-shop ) und über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen!