Schlagwort-Archive: Grabschmuck mit Herz

Grabschmuck Herz aus Moos für Allerheiligen selber machen.


Du möchtest deinen Grabschmuck dieses Jahr selber machen, da du einige Materialien, wie Zapfen, Trockenblumen, Koniferen, Tanne u.s.w. zu Hause hast.

Grabschmuck Herz aus Moos für Allerheiligen ❁ Deko Ideen mit Flora-Shop

Hier zeige ich, wie du einen Grabschmuck aus Moos mit einer kleinen Grabplatte für Allerheiligen oder Totensonntag selber machen kannst. Selber gestalten ist nicht nur günstiger, sondern es gibt dem Grabschmuck einen persönlichen Ausdruck von Liebe und Dankbarkeit.

Die von mir Verwendeten Materialien im Video.

Werbung durch Produktempfehlung.

*Plattenmoos,

*Basteldraht – Set 12 Farben je 3m, 0,3 mm

*Bindedraht Basteldraht 0,5mm 50m (Lavendel)

Erika, Silberkraut,Mohnkapseln und die kleine Grabplatte habe ich im Blumengeschäft gekauft. Aus dem Garten Weidenkätzchen, Äste mit Lerchenzapfen findet man nach einen Herbststurm sehr gut. Die Trockenen Äste mit den Zapfen werden durch den Wind raus gebrochen.

Auf meinem YouTube Kanal habe ich über zwanzig unterschiedliche Möglichkeiten für dich, wie du ein Grabgesteck selber machen kannst.

Über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen! ABONNIERE meinen Kanal wenn du DIY Ideen aus der Floristik liebt:

 

Grabgesteck selber machen Grabschmuck mit Herz


Grabgesteck, Grabschmuck in HerzformZu Allerheiligen und Totensonntag, ist die Grabdekorationen im Einzelhandel sehr kostenintensiv und daher ist es sinnvoller, den Grabschmuck selber zu machen. In meinem Fall: „habe ich mehre Gräber zu pflegen!“ Und ich möchte bei jedem Angehörigen, die gebührende Ehre erweisen. In diesem Anleitungsvideo verwende ich diesmal Nasssteckmasse, die ich aus zwei Blöcke zu einem Herz zusammenfüge. Meine frischen und leicht getrockneten Ahornblätter drahte ich an und stecke sie seitlich in die herzförmigen Steckmasse, sodass der Rand vollständig geschlossen ist. Im Blumenladen meines Vertrauens habe ich Island-Moos gekauft. Den ich nach dem wässern und reinigen an die obere Kante entlang und (nach innen liegend etwa 3cm) in die Steckmasse anhäfte. Die freiliegende Mitte fülle ich mit Liguster, Schneebeere und Hagebutten und gleiche kleine Zwischenräume mit Moos aus, sodass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Um das Gesteck noch zusätzlich aufzuwerten, bringe ich noch ein paar traditionelle Accessoires an.
Weitere Grabdeko zum selber machen findest du auf dem youtube channel ( Deko Ideen mit flora-shop ) und über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen!