Schlagwort-Archive: Grabschmuck

Grabgestecke für Allerheiligen oder Totensonntag, als Moosherz aus schwarzer Steckmasse


Ein Grabgesteck für Allerheiligen oder Totensonntag wird dir in diesem Beitrag vorgestellt. Die Grabdekoration ist aus 2 Ziegel schwarzer Steckmasse gefertigt, die in Herz-Form ausgeschnitten und zusammengefügt wurden. Die schwarze Steckmasse entwickelt sich immer mehr zum Trend für die moderne Trauerfloristik und ich selber arbeite sehr gerne mit ihr, weil ich die Steckmasse als zusätzliches Gestaltungselement im Gesteck mit einbauen kann.

Ich verwende für das Moosherz: 2 Ziegel schwarze Steckmasse, 80 Haften, 200g Islandmoos, 5 kleine Stiele Eukalyptus, 5 Drähte blau geglühter Draht 1,2 mm, eine Echeveria, eine Stacheldrahtpflanze ( Calocephalus Leucophyta brownii)

Für die jenigen unter euch, die ein Moosherz als Friedhofsgesteck für zu klein empfinden. Möchte ich folgende Blog-Beiträge empfehlen:

1. Grabgestecke selber machen, Kranz mit Steckmasse von Oasis Black Biolit

2. Trauerfloristik: Grabgesteck als Kreuz Selbermachen

3. Kreuz Grabgesteck selber machen Video-Anleitung

4. Grabgesteck selber machen Video Anleitung – Doppelter Grabstrauß

5. Grabgesteck Winterfloristik Rosette selbermachen

Noch weitere Beiträge findet ihr unter der Kategorie: Trauerfloristik

Im folgendem Video zeige ich dir, wie ich ein Grabgesteck mit Steckmasse von “Oasis Black Biolit“ herstelle und gebe dir nützliche Tipps für dein Grabgesteck.

In meiner YouTube Playlist findest du noch weitere Video´s mit dem Thema: Grabgestecke selber machen, Trauerfloristik, Grabsträuße, Gestecke, Herzen, Kränze die für dich sehr Interessant sein könnten.

Viel Freude beim Stöbern und selbst kreativ werden!

Liebe Grüße
Heike Voss von “Deko Ideen mit Flora-Shop

Grabgestecke selber machen, Kranz mit Steckmasse von Oasis Black Biolit


Jedes Jahr im November gedenken wir den verstorbenen Angehörigen oder Freunde und legen am Allerheiligen (1.11.) und Totensonntag (22.11.) eine Grabdekoration am Grab nieder. Am Grab gehen wir in uns, denken an die schönen Momente und fühlen wie stark wir denjenigen vermissen. Viele, die ihre Grabdeko selber machen, bewältigen währenddessen ihre Trauer und können ihre Gefühle Ausdruck verleihen! Ich kann euren Schmerz nicht lindern, aber zumindest zeigen, wie ihr ein Grabgesteck selber machen könnt.

Ich verwende für den Grabkranz:

Efeu und Moos aus meinem Garten und im Blumengeschäft kaufte ich: 1x Hypericum und 2x weißfarbene Tros-Rosen (polyantharosen) der Sorte „White Bubbles“.

*Dieser Beitrag enthält Werbung durch Produktplazierung

Ein Kranz aus Steckschaum der “Black Biolit“ Serie von “Oasis“. Der schwarze Steckschaum Ring ermöglicht eine moderne Trauerfloristik, da er als offen präsentiertes Deko- Eelement zum Gesamtbild beiträgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im folgendem Video zeige ich dir, wie ich ein Grabkranz mit Steckmasse von “Oasis Black Biolit“ herstelle und gebe dir nützliche Tipps für deine eigne Grabdeko.

In meiner YouTube Playlist findest du noch weitere Video´s mit dem Thema: “Grabgestecke selber machen“, die für dich sehr Interessant sein könnten.

Viel Freude beim Stöbern und selbst kreativ werden!

Liebe Grüße
Deko Ideen mit Flora-Shop“ / Heike Voss

Trauerfloristik ❁ Grabschmuck Kranz Allerheiligen Video Anleitung ❁ Deko Ideen mit Flora-Shop


Moderner Grabschmuck für Allerheiligen – überzeugt mit Kreativität und unterscheidet eure Grabgestecke von der Massenware.
Mein Tipp: Werte den üblicherweise trocken Grabschmuck als Kranz mit frischen Chrysanthemen und Konifere auf, um so ein Highlight auf dem Grab zu Allerheiligen und Totensonntag zu haben.

Trauerfloristik ❁ Grabschmuck Kranz Allerheiligen Video Anleitung ❁ Deko Ideen mit Flora-Shop

Im Video zeige ich dir, wie du diesen Kranz mit Chrysanthemen Selbermachen kannst.

 

Für Allerheiligen und Totensonntag deinen Grabschmuck selber machen.

24 Anleitungen habe ich auf YouTube für dich.

Liebe Grüße Deko Ideen mit Flora-Shop / Heike Voss

Grabschmuck Herz aus Moos für Allerheiligen selber machen.


Du möchtest deinen Grabschmuck dieses Jahr selber machen, da du einige Materialien, wie Zapfen, Trockenblumen, Koniferen, Tanne u.s.w. zu Hause hast.

Grabschmuck Herz aus Moos für Allerheiligen ❁ Deko Ideen mit Flora-Shop

Hier zeige ich, wie du einen Grabschmuck aus Moos mit einer kleinen Grabplatte für Allerheiligen oder Totensonntag selber machen kannst. Selber gestalten ist nicht nur günstiger, sondern es gibt dem Grabschmuck einen persönlichen Ausdruck von Liebe und Dankbarkeit.

Die von mir Verwendeten Materialien im Video.

Werbung durch Produktempfehlung.

*Plattenmoos,

*Basteldraht – Set 12 Farben je 3m, 0,3 mm

*Bindedraht Basteldraht 0,5mm 50m (Lavendel)

Erika, Silberkraut,Mohnkapseln und die kleine Grabplatte habe ich im Blumengeschäft gekauft. Aus dem Garten Weidenkätzchen, Äste mit Lerchenzapfen findet man nach einen Herbststurm sehr gut. Die Trockenen Äste mit den Zapfen werden durch den Wind raus gebrochen.

Auf meinem YouTube Kanal habe ich über zwanzig unterschiedliche Möglichkeiten für dich, wie du ein Grabgesteck selber machen kannst.

Über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen! ABONNIERE meinen Kanal wenn du DIY Ideen aus der Floristik liebt:

 

Trauerfloristik: Grabgesteck als Kreuz Selbermachen


Ein selbst gestaltetes Grabgesteck ist nicht nur günstiger, sondern es gibt dem Grab einen persönlichen Ausdruck von Liebe und Dankbarkeit.

Grabgesteck selber machen

Die Blumendekoration in Kreuz Form ist sehr schnell und preiswert gemacht.

Für die Kreuz-Steckunteralge brauchst du zwei Stücke Nasssteckmasse und 15 Schaschlikspieße.
Für die Ummantelung der Steckmasse verwende ich große Blätter von der Linde. Und zum ausschmücken des Grabgesteckes nehme Corallo als Bindegrün. Du kannst aber auch Zier-Spargel nehmen.

Für mein Trauerkreuz habe ich mir 9 kleine Anthurien gekauft. Und für einen schönen Kontrast verwende ich die Blüten der Hortensie.

Schau dir das Video an.

Weitere Grabgestecke, Pflanzschalen, Grabsträuße zum Selbermachen findest du auf dem YouTube Kanal: Deko Ideen mit Flora-Shop

Über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen!

ABONNIERE meinen Kanal wenn du DIY Ideen aus der Floristik liebt:

Grabschmuck, Grab Accessoires aus Ton selber machen


Grabschmuck Grab Accessoires aus Ton selber machenDie am meisten verwendeten Grabdekorationen für Allerheiligen und Totensonntag, habe ich euch schon in den letzten Blogeinträgen vorgestellt. In den Beiträgen vom Herzgesteck und Grabkranz, verwende ich Grab Accessoires aus Ton, die ich selbst angefertigt habe und somit, euch noch zeigen möchte. Den weißen lufttrocknene Ton und das schwarze Schleifenband, habe ich für ein paar Euro im Hobby- und Bastelladen gekauft. Als Motiv verwende ich ein Abdruck vom Efeublatt und schneide nach Papiervorlage ein Kreuz zu recht. Bei der Motivauswahl oder Schleifenspruch gibt es übrigens keine Grenzen, je persönlicher, um so besser!
Weitere Blumendeko zum selber machen findest du auf dem youtube channel ( Deko Ideen mit flora-shop ) und über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen!

 

Grabgestecke selber machen Grabschmuck zu Allerheiligen


Grabgestecke, Grabkranz, Grabschmuck, Allerheiligen, TotensonntagIn der vergangen Woche, habe ich euch die unterschiedlichsten Grabgestecke für Allerheiligen und Totensonntag vorgestellt. (Siehe Bloglink: Kreuzgesteck, Herzgesteck, Kissengesteck und Grabstrauß)

Die bekannteste Grabgestaltung mit einem Grabkranz, möchte ich euch nun Heute zeigen. Ich verwende die gleichen Materialien, wie bei den vorherigen Gestecke, die ich einseitig in dreier Gruppen an das Gesteck anhafte. Da dieser Kranz zu Hundert Prozent biologisch abbaubar sein soll, verwende ich die entsprechenden Haften und den blaugeglühtes Draht.
Weitere Grabdeko zum selber machen findest du auf dem youtube channel ( Deko Ideen mit flora-shop ) und über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen!

 

 

Grabgesteck selber machen Grabschmuck mit Herz


Grabgesteck, Grabschmuck in HerzformZu Allerheiligen und Totensonntag, ist die Grabdekorationen im Einzelhandel sehr kostenintensiv und daher ist es sinnvoller, den Grabschmuck selber zu machen. In meinem Fall: „habe ich mehre Gräber zu pflegen!“ Und ich möchte bei jedem Angehörigen, die gebührende Ehre erweisen. In diesem Anleitungsvideo verwende ich diesmal Nasssteckmasse, die ich aus zwei Blöcke zu einem Herz zusammenfüge. Meine frischen und leicht getrockneten Ahornblätter drahte ich an und stecke sie seitlich in die herzförmigen Steckmasse, sodass der Rand vollständig geschlossen ist. Im Blumenladen meines Vertrauens habe ich Island-Moos gekauft. Den ich nach dem wässern und reinigen an die obere Kante entlang und (nach innen liegend etwa 3cm) in die Steckmasse anhäfte. Die freiliegende Mitte fülle ich mit Liguster, Schneebeere und Hagebutten und gleiche kleine Zwischenräume mit Moos aus, sodass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Um das Gesteck noch zusätzlich aufzuwerten, bringe ich noch ein paar traditionelle Accessoires an.
Weitere Grabdeko zum selber machen findest du auf dem youtube channel ( Deko Ideen mit flora-shop ) und über deine Kommentare oder Fragen zum Video würde ich mich sehr Freuen!