Schlagwort-Archive: moderne Trauerfloristik

Wie man ein Grabgesteck für Allerheiligen, Totensonntag selber machen kann


Trauerfloristik ist ein wenig bedrückend, aber sehr wichtig und durchaus etwas Gutes! Wir gedenken der Verstorbenen und erinnern uns an die gemeinsame Zeit. Ich kann nichts ändern, schöner oder besser machen bei eurer Trauer! Ich kann nur zeigen, wie ihr eure Gefühle Ausdruck verleihen könnt! In diesem Beitrag zeige ich euch, ein Grabgesteck für Allerheiligen (01.11.) und/oder Totensonntag (21.11.), welches ich schon häufig als selbstständige Floristin verkauft habe. Beim Verkauf eines Grabgestecks, bin ich immer auf die wünsche des Kunden eingegangen, da es je nach Alter und Beziehung zum Verstorbenen, kleine Unterschiede in der Grabgestaltung gibt. Das vorgestellte Trauergesteck ist neutral gehalten, langlebig und kompostierbar.

Ich verwende für das Gesteck:

2 Stück Trockensteckmasse von Oasis, 300g Islandmoos, Schaschlikspieße, Haften, Eukalyptus, weiße Polyantharosen, blaugeglühten Draht (0,7 mm), Mohnkapseln, Allium, Lavendel, Küchenmesser, Rosenschere, Kombizange

Starter Set, Trauerfloristik, Grabgesteck, Moosherz mit Steckmasse und Islandmoos aus meinem eigenen Shop

Im folgenden Video zeige ich dir, wie ich ein Grabgesteck als Herz herstelle und gebe dir weitere nützliche Tipps.

In meiner YouTube Playliste findest du noch weitere Videos mit dem Thema Trauerfloristik, die für dich sehr interessant sein könnten.

Liebe Grüße
Deko Ideen mit Flora-Shop / Heike Voss

Grabgestecke für Allerheiligen oder Totensonntag, als Moosherz aus schwarzer Steckmasse


Ein Grabgesteck für Allerheiligen oder Totensonntag wird dir in diesem Beitrag vorgestellt. Die Grabdekoration ist aus 2 Ziegel schwarzer Steckmasse gefertigt, die in Herz-Form ausgeschnitten und zusammengefügt wurden. Die schwarze Steckmasse entwickelt sich immer mehr zum Trend für die moderne Trauerfloristik und ich selber arbeite sehr gerne mit ihr, weil ich die Steckmasse als zusätzliches Gestaltungselement im Gesteck mit einbauen kann.

Ich verwende für das Moosherz: 2 Ziegel schwarze Steckmasse, 80 Haften, 200g Islandmoos, 5 kleine Stiele Eukalyptus, 5 Drähte blau geglühter Draht 1,2 mm, eine Echeveria, eine Stacheldrahtpflanze ( Calocephalus Leucophyta brownii)

Für die jenigen unter euch, die ein Moosherz als Friedhofsgesteck für zu klein empfinden. Möchte ich folgende Blog-Beiträge empfehlen:

1. Grabgestecke selber machen, Kranz mit Steckmasse von Oasis Black Biolit

2. Trauerfloristik: Grabgesteck als Kreuz Selbermachen

3. Kreuz Grabgesteck selber machen Video-Anleitung

4. Grabgesteck selber machen Video Anleitung – Doppelter Grabstrauß

5. Grabgesteck Winterfloristik Rosette selbermachen

Noch weitere Beiträge findet ihr unter der Kategorie: Trauerfloristik

Im folgendem Video zeige ich dir, wie ich ein Grabgesteck mit Steckmasse von “Oasis Black Biolit“ herstelle und gebe dir nützliche Tipps für dein Grabgesteck.

In meiner YouTube Playlist findest du noch weitere Video´s mit dem Thema: Grabgestecke selber machen, Trauerfloristik, Grabsträuße, Gestecke, Herzen, Kränze die für dich sehr Interessant sein könnten.

Viel Freude beim Stöbern und selbst kreativ werden!

Liebe Grüße
Heike Voss von “Deko Ideen mit Flora-Shop

Grabgestecke selber machen, Kranz mit Steckmasse von Oasis Black Biolit


Jedes Jahr im November gedenken wir den verstorbenen Angehörigen oder Freunde und legen am Allerheiligen (1.11.) und Totensonntag (22.11.) eine Grabdekoration am Grab nieder. Am Grab gehen wir in uns, denken an die schönen Momente und fühlen wie stark wir denjenigen vermissen. Viele, die ihre Grabdeko selber machen, bewältigen währenddessen ihre Trauer und können ihre Gefühle Ausdruck verleihen! Ich kann euren Schmerz nicht lindern, aber zumindest zeigen, wie ihr ein Grabgesteck selber machen könnt.

Ich verwende für den Grabkranz:

Efeu und Moos aus meinem Garten und im Blumengeschäft kaufte ich: 1x Hypericum und 2x weißfarbene Tros-Rosen (polyantharosen) der Sorte „White Bubbles“.

*Dieser Beitrag enthält Werbung durch Produktplazierung

Ein Kranz aus Steckschaum der “Black Biolit“ Serie von “Oasis“. Der schwarze Steckschaum Ring ermöglicht eine moderne Trauerfloristik, da er als offen präsentiertes Deko- Eelement zum Gesamtbild beiträgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im folgendem Video zeige ich dir, wie ich ein Grabkranz mit Steckmasse von “Oasis Black Biolit“ herstelle und gebe dir nützliche Tipps für deine eigne Grabdeko.

In meiner YouTube Playlist findest du noch weitere Video´s mit dem Thema: “Grabgestecke selber machen“, die für dich sehr Interessant sein könnten.

Viel Freude beim Stöbern und selbst kreativ werden!

Liebe Grüße
Deko Ideen mit Flora-Shop“ / Heike Voss